WABBA EM Vorbereitung 2009

Ich bereite mich auf die WABBA Europameisterschaft 2009 vor. Auf dieser Seite möchte ich euch einen kleinen Eindruck über meine Vorbereitungen und Fortschritte mit Berichten und Fotos näher bringen.

Bericht vom 29.06.09

Gestern 28.06.09 fand in Brüssel die WABBA Europameisterschaft statt. Ich konnte an dieser EM den Vize Europameisterschafts- Titel entgegen nehmen, worüber ich sehr glücklich bin.
In den letzten 10 Monaten Vorbereitung hatte ich ein paar Höhen aber auch kleinere Tiefschläge einstecken müssen, unter dem Strich gesehen bin ich jedoch sehr zufrieden, was ich daraus machen konnte.

Hier ein paar Fotos von der EM.

Wünsche euch allen noch einen schönen Sommer.

Mit sportlichen Grüssen
Peter

Fotos Europameisterschaft 2009

1 Woche vor der EM

Hier noch ein paar Fotos heute geschossen 1 Woche vor der EM

Mit sportlichen Grüssen
Peter

Bericht vom 14.06.09

Hallo zusammen, melde mich noch einmal vor der EM.
Habe Heute ein paar Fotos geknipst, um euch über meine Form auf dem Laufenden zu halten.
Bis jetzt läuft alles planmässig, keine Verletzungen oder der gleichen, fühle mich gut und bin bereit für die EM.
In den nächsten 2 Wochen wird die übliche Prozedur mit KH entladen, KH laden und natürlich noch mit dem Wasser durchgeführt.
Die Europameisterschaft wird in Brüssel/Belgien durchgeführt. Einschreiben Samstag 12-18 Uhr, Sonntag Vorwahlen ab 12.30 Uhr und das Finale ab 18.00 Uhr.
Melde mich dann wieder nach der Meisterschaft.

Mit sportlichen Grüssen
Peter

Bericht vom 24.05.09

Gestern waren in Lausanne die Europameisterschafts- Qualifikationen der WABBA.
Bei mir ist alles gut gelaufen und konnte mich für das EM A Team qualifizieren, in 5 Wochen ist es dann soweit. Werde mich bei Gelegenheit melden.
Hier noch ein paar Fotos von der Quali.

Mit sportlichen Grüssen
Peter

Bericht vom 17.05.09

Hallo zusammen, melde mich noch einmal vor der WABBA Schweizermeisterschaft.
Am nächsten Wochenende findet die WABBA SM in Lausanne statt. An dieser Meisterschaft werde ich auch an der Europameisterschafts- Qualifikationen teilnehmen.
Im Moment bin ich mit meiner Form sehr zufrieden und das Training läuft wie es sollte.
Werde die Gelegenheit gleich nutzen, nächste Woche ein paar Änderungen beim Kohlenhydrat entladen und laden ausprobieren, einmal schauen ob ich dieses System auch bei der EM anwenden kann.

Melde mich nach dem Wettkampf wieder, um zu Berichten wie es gelaufen ist.
Mit sportlichen Grüssen
Peter

Bericht vom 08.03.09

Hallo zusammen wie versprochen hier die ersten Fotos, vor der Diät.
Meine Wettkampfdiät fängt am 16. März 09 an. Bis zur Schweizermeisterschaft sind es 10 und bis zu der Europameisterschaft noch 15 Wochen.
Mein Ziel ist ganz klar die Europameisterschaft, da möchte ich schon mit 100% auf der Bühne stehen. Da von der SM bis zu der EM eine relativ lange Zeit von 5 Wochen dazwischen liegt werde ich an der Schweizermeisterschaft nicht in meiner Bestform antreten, da es mir eigentlich nur um die EM Qualifikation geht.
Trotzdem werde ich versuchen mit einer guten Form an den Start zu gehen.
Mein unterer Rücken ist soweit OK, habe bei einigen Übungen und beim Posen noch kleine Schmerzen, ist aber weiterhin nicht so tragisch, ansonsten kann ich das Training 100% durchführen.
Möchte hier die Gelegenheit nutzen und mich bei meiner Frau Barbara und meinen Trainingspartner Piero ganz herzlich Bedanken, dass sie mich so unterstützt, Vielen herzlichen Dank.


Melde mich in den nächsten Wochen um zu Berichten wie es mit der Diät vorangeht.
Mit sportlichen Grüssen
Peter

Bericht vom 01.02.09

Schon wieder ist ein Monat vergangen, leider sind die Vorbereitungen für EM in diesem Monat nicht so gelaufen wie ich es gerne hätte.
In der ersten Woche im neuen Jahr bin ich an einem Morgen aufgestanden, habe mich kurz gestreckt und da passierte es, krack und mein unterer Rücken war blockiert (Hexenschuss).
Ich konnte mich nur noch mühsam fortbewegen, jede Bewegung war eine Qual.
Nach 4 Tagen konnte ich wieder ein leichtes Training durchführen und in der folgenden Woche mehr oder weniger normal Trainieren.
Leider hat sich durch den Hexenschuss der Ischiasnerv verklemmt konnte das rechte Bein nicht durchstrecken, daher war in den letzten 4 Wochen ein Beintraining unmöglich.
Bin auf dem Weg der Besserung, hoffe dass ich nächste Woche ein angemessenes Beintraining absolvieren kann.

Würde gerne ende Februar anfangs März wieder ein paar Fotos knipsen und hoffe dass es klappt.

Wünsch euch alles Gute.
Mit sportlichen Grüssen
Peter

Bericht vom 18.12.08

Melde mich noch einmal im alten Jahr.
In den letzten 4 Monaten konnte ich ohne Verletzungen das Training optimal durchziehen, nun hat sich das Blatt gewendet, ab der zweiten Woche im Dezember wurde ich vom Verletzungsteufel besucht.
Angefangen hat das ganze am Montag beim Brusttraining, Flachbankdrücken mit der 62kg Kurzhantel, bin ich am Ende der Übung mit der KH ausgerutscht und die KH ist mir auf den Oberschenkel gedonnert.
Beim zweiten Satz habe ich mich wohl vor Wut so ausgeben dass ich mir gleich ein klein Zerrung am Brustansatz geholt habe, war aber nicht so schlimm Ende Woche war es schon abgeklungen.
Ja es geht weiter am Dienstag, Beintraining Kniebeugen, beim zweiten Satz letzte Wiederholung, schräg gedrückt, unterer Rücken demoliert.
Wie man sich vorstellen kann waren die restlichen Trainings in dieser Woche mehr schlecht als recht.
Am Montag gingen wir zu Bekannten, die ein neues Fitness Center besitzen, ins Training, bis auf das Rücken Problem waren die Verletzungen verheilt.
Da waren die schönen grossen noch nie gebrauchten 60kg Kurthanteln, die schrieen mich förmlich an, komm nimm mich :-), ich konnte natürlich nicht widerstehen und machte zwei Sätze mit 12 und 8 Wiederholungen.
Leider gefiel das meinem unteren Rücken nicht, so den Rest kannst du dir ja vorstellen.

Da hat meine liebe Frau Babs auch gleich ein paar Fotos vom Training geknipst, die ihr weiter unter sehen könnt.

An dieser Stelle wünsche ich euch Allen, erholsame Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2009.

Mit sportlichen Grüssen
Peter

Bericht vom 08.11.2008

Hallo zusammen, melde mich wieder einmal. Nach dem wir 8 Wochenenden an diversen BB Meisterschaften und Veranstaltungen als Gast dabei waren, habe ich gleich unser erstes freies Wochenende genutzt um die versprochenen Fotos zu knipsen.

Bin im Moment 96kg schwer und wie ihr auf den Foto sehen könnt, mit einer angemessen Härte.
Das Training läuft zurzeit sehr gut und das erst noch ohne Verletzungen, ich konnte die Trainingsgewicht zum Teil sehr gut erhöhen, was mich natürlich auch motiviert sehr hart zu trainieren.
Bei der Ernährung hat es keine grossen Änderungen gegeben, versuche schön brav meine div. Shakes und 500g Fleisch im Tag zu vertilgen, das klapp eigentlich recht gut, ausser gegen ende Woche, da ist mein Magen irgendwie langsam überfordert. Am Wochenende werden die Kohlenhydrate zugunsten vom Eiweiss erhöht.

Wünsche euch alles gute, melde mich wieder vor der Weihnacht.
Mit sportlichen Grüssen
Peter

Bericht vom 13.09.2008

Nach einem Kurzurlaub in Italien ende Juli (4 Tage) indem wir unsere Körper wieder mit Sonne und guten Essen voll tanken konnten, begann Mitte August die Vorbereitung für die EM.
Zurzeit bin ich 95kg schwer, mit einer angemessenen Körperhärte. Mein Ziel ist es bis ende Jahr rund 98kg auf die Waage zu bringen.
Da ich kein grosser Esser bin ist dieses Vorhaben, auf 98kg zukommen, für mich schon ein kleines Kunststück, zumal ich mich Low Carb ernähre, d. H. viel Eiweiss und wenig Kohlenhydrate. Ich versuche min. 400-500g Fleisch am Tag zu mir zu nehmen, der Rest wird mit einem hochwertigen Whey Protein ergänzt (natürlich mit unserem SportFitness.ch Whey Isolat).
Hierzu möchte ich mich auch gleich bei meiner lieben Frau Barbara bedanken, die sich immer die Mühe macht, mir mein Fleisch mit den dazugehörigen Gemüsebeilagen liebevoll zubereitet und mein Gemecker über das Gemüse und Salat über sich ergehen lässt, vielen Dank Babs.
Vor und nach dem Training werden zusätzlich noch vermehrt Kohlenhydrate eingenommen.
In den letzten 4 Wochen wurde schwer trainiert, das schwere Training konnte ich ohne Verletzungen durchziehen. Nächste Woche wird wieder ein leichtes Training durchgeführt, mit mehr Wiederholungen und einer geringeren Intensität.
Hoffe dass ich euch in meinen nächsten Bericht in ca. 4 Wochen auch ein paar Fotos präsentieren kann, sofern es meine Figur zulässt, wir werden sehen.
OK bis zum nächsten Bericht und bleibt am Eisen.
Mit sportlichen Grüssen
Peter

Bericht vom 17.07.08

Habe in den letzten 8 Wochen ein schweres Training hinter mir. In den nächsten 4 Wochen werde ich nur noch ein leichtes Training durchführen, um den Körper vollständig zu regenerieren und optimal für die EM Vorbereitung fit zu sein.
Die Vorbereitungen für die EM fangen Mitte August 2008 an, die EM wir voraussichtlich Mitte Juni 2009 stattfinden.
Also genügend Zeit um meinen Body auf EM Niveau zu bringen.
Mein Trainingsprogramm für die Vorbereitung findest du HIER...
Halte euch hier auf dem Laufenden.
Mit sportlichen Grüssen
Peter

sportfitness.ch Online Shop Fitness & Bodybuilding

In unserm Online Shop können Sie über 150 Marken Produkte bequem von zuhause aus bestellen.
Wir führen die Marken Better-Bodies, Inkospor, Weider, Eurosup, MLO, Winforce, Ultimate Nutrition, EAS, Metabolic Nutrition, Alcofit, Max Muscle und MAXIMIZE
>>Fitness Shop Your Fitness Store

TEAM PT-Peter.ch

Sandra IFBB PRO

Sandra IFBB PRO

IFBB Olympia Amateur Padua 2018
1. Platz Bodybuilding bis 64kg
2. Platz Overall und PRO CARD Gewinnerin

Peter Meierhofer

Peter Meierhofer

WFF Mr. Universe / TOP DE COLMAR 2019 1. PLATZ

Sarah

Sarah

Sarah Bikini Athletin 2018

Natalie

Natalie

Schweizermeisterschaft SNBF 2018 Miss Fitness 3. Platz

Francesco

Francesco

Natural Schweitermeisterchaft +80kg 3. Rang Bodybuilding 2018

Olivia

Olivia

Olivia / WABBA Schweizermeisterschaft 2018 Miss Shape 3. Platz

Barbara

Barbara

Natural Schweizermeisterschaft 2016 / Vize Schweizermeisterin im Bodybuilding Barbara

Whey Protein Isolat

Whey Protein Isolat

Ein sehr wichtiges Produkt für den Optimalen Muskelaufbau, ich nehme das Whey Isolat am Morgen vor und nach dem Training was ich für jeden anderen Athleten/inn auch empfehlen würde.

Formula Protein

Formula Protein

Beim Formula Protein handelt es sich um eine Gemisch aus 60% Calcium Caseinat und Wheyprotein, das Calcium Caseinat ist ein langsames Protein das über mehrere Std. braucht bis es verdaut wird, ich nehme das Formula Protein um 9.00 Uhr und vor dem Schlafen.

Personal Training

Bodyuilding Shop

wir sind unter die Top 20 Fitness Blogs der Schweiz

Top 20 Fitness Blogs